Healing Leadership.

Mentoring für Frau mit Hund.

Hundegestütztes Coaching.

YinDog Spirit



 

Für dich.

Führung und Macht - 
Nimmst du sie dir?
Erlaubst du sie dir?

Wo traust du dich noch nicht, die Führung zu übernehmen?
Wo lebst du nicht deine Werte?
Welche Schatten, welchen Abgrund willst du nicht sehen?

Erstrahlst du in deinem vollen Glanz?
Lebst du das Leben das du dir wünschst?
Lebst du deine Wahrheit? 
Lebst du das Leben der anderen? 
Die Wahrheit der anderen?

Rebelliert dein unterdrücktes Wertesystem?

Erlaubst du dir deine Gefühle und Emotionen?
Lebst du deine Wut und deinen Frust?
Zeigst du deine Liebe und deine Verletzlichkeit?

Was bedeutet Weiblichkeit für dich?
Ist Weiblichkeit mit Macht und Führung vereinbar?


 

Verhalten ist Kommunikation.

ab 6 Wochen

Dein Hund.

Deine Verbindung.

Eure Wildnis.

Natur pur.

Instinkt.

Führung übernehmen.

Verantwortung.

Ermächtigung.

Mut.

Unendlich viel Mut:

- es anders zu machen.

- eigene Wege zu gehen.

- für dich und deinen Hund.

- Grenzen setzten und halten.

- Widerständen begegnen.

- neue Pfade eröffnen.

Denn auch das ist Leadership:

- du bist Pionierin.

- du entscheidest es anders zu machen:

- in Kooperation und Vertrauen mit deinem Hund.

Welchen Einfluss hat die Domestikation auf Mensch und Tier?

Angst oder Aggressionen: 
was will mein Hund mir sagen und wie kann ich ihn unterstützen?

Themen und Bedürfnisse von Tierschutzhunden.

Straßenhunde: der Wolf im Wohnzimmer.

Der verwilderte Hund, Chancen und Hindernisse.

Trauma und traumasensibles Arbeiten mit Mensch und Hund.
 

Wolf
Pack
Healing

The Circle

Das Programm für Dich und Deinen Hund.

Dein Hund verhält sich auffällig. 

Dein Hund möchte Dir etwas mitteilen. Und wie soll er das machen?
Er kann nur auffallen, damit Du aufmerksam wirst.

Nimm das als Geschenk an. Er vertraut Dir. Er hat nur Dich.

Ihr seid ein starkes Team. Aber manchmal verstehst Du ihn einfach nicht.


Ich begleite und unterstütze Dich und Deinen Hund in eine harmonische und erfüllte Hund-Mensch-Beziehung.
 

Art of Leadership.

Wie wir das erreichen?

Durch tiergestützte Arbeit - mit deinem Hund.
Dein Hund ist dein Spiegel und dein Co-Mentor. 

Verhalten ist Kommunikation
Sein Verhalten zu erkennen und zu verstehen zeigt dir den Weg.

Es geht mir nicht darum, ob dein Hund an der Leine zieht oder bellt.
Es geht nicht um Erziehung oder Kontrolle.
Es geht nicht darum zu funktionieren und sonst nicht aufzufallen. 

Es geht um die Eigenermächtigung zu innerer Macht und Führung.

Wenn du weisst, wer du bist.
Wenn du weisst, was du willst.
Wenn du weisst, das du sicher bist.

Dann folgt dein Hund dir ganz selbstverständlich.
Weil er dann aus der Verantwortung genommen wird.

Du bist für dich und dein Leben verantwortlich.
Nicht deine Eltern, nicht dein Partner und auch nicht dein Hund oder der Hundetrainer.

Dein Hund zeigt dir den Weg und begleitet dich.
Dein Hund liebt dich.
Liebst du dich?


Die Begleitung orientiert sich an den Bedürfnissen und Wünschen von dir und deinem Hund.

Individuell. Intensiv. Pur.
Mindestens 6 Wochen, auf Wunsch kann gerne verlängert werden.
Ratenzahlung ist möglich. Schreib mir oder buche ein kostenfreies Vorgespräch über den Button.

Verhalten.

Verhalten ist Kommunikation.

Du lernst objektiv deinen Hund zu beobachten.

Verstehe das Verhalten deines Hundes.

Erkenne die Botschaft.

Was ist Pur und was ist Ego?

Körpersprache.

Über Video-Analysen im Zoom Call lernst du die Körpersprache der Hunde zu lesen.

Gerne schauen wir uns auch deine eigenen Videos an.

Stress erkennen.

Calming Signals. 

Vertrauen.

Vertrauen aufbauen.

Was bedeutet Loslassen wirklich und wie geht das?

Wie kann Loslassen die Bindung stärken?

Körperarbeit mit der Erde, in der Natur, mit deinem Hund.

Trauma und Ängste lösen.

Wildnis.

Dein Hund, das Tier.

Domestikation und Wildnis.

Instinkt und Intuition.

Natürliches Verhalten.

Artgerechte Beschäftigung.

Rassespezifisches Verhalten. 

Urlaub und Coaching.

Natürlich kannst du mit mir auch hier vor Ort arbeiten!

Auf Wunsch unterstütze ich dich und deinen Hund gern durch ein individuelles 1:1 Coaching  hier im Herzen des Perigord. 

Buche einen Termin für ein kostenfreies Info-Gespräch:

Newsletter

Hier kannst Du Dich für den Newsletter anmelden.

So verpasst Du nichts mehr und bist immer auf dem Laufenden über Kurse, Seminare und Veranstaltungen rund um Hundeverhalten und Kommunikation. 

Meine Arbeit dient der Aktivierung der Selbstheilungskräfte und ersetzt nicht die Diagnose oder Behandlung durch den Tierarzt, Arzt oder Heilpraktiker. Falls Sie unter akuten gesundheitlichen oder psychischen Erkrankungen leiden, empfehle ich Ihnen einen Arzt, Heilpraktiker oder Psychotherapeut Ihrer Wahl aufzusuchen. Gesundheitliche Themen Ihres Hundes sind unbedingt mit einem Tierarzt abzuklären.

In meinen Kursen geht es um Persönlichkeitsentwicklung und Spiritualität. Ich biete keine Survival-Lehrgänge oder Prepper-Kurse an. 

Kontakt

Sie haben Fragen, möchten mehr Informationen oder möchten einen Kurs buchen? 
Dann schreiben Sie mir oder buchen Sie direkt ein kostenfreies Erstgespräch:

Das Buch:

Was Hunde sich wünschen - ein kleiner Leitfaden für Menschen mit oder ohne Hund. Dies ist kein Buch mit Erziehungs-Tips um unerwünschtes Verhalten zu korrigieren.
Es ist vielmehr die Basis, die jeder der mit Hunden in irgend einer Weise zu tun hat, kennen sollte.
Es ist auch für Menschen, die sich einen Hund anschaffen wollen oder die einen Hund in der Familie oder im Freundeskreis haben und nicht genau wissen, wie sie mit dem Hund umgehen sollen.
Aber auch Hundehalter können nie genug lernen über ihre vierbeinigen Begleiter.
Es geht um die Grundbedürfnisse, Verhalten, Körpersprache und Kommunikation um Missverständnisse und Probleme gar nicht erst aufkommen zu lassen. 
Weg von der klassischen Konditionierung und Unterordnung - hin zu mehr Vertrauen, Verständnis, Partnerschaft und Kooperation.

Kundenstimmen:

Agana ist sehr konzentriert bei uns, sie läuft problemlos draussen mit uns und andere Hunde bringen sie nicht aus der Ruhe. Am Sonntag war sie ( so denke ich ) Klassenbeste  beim Sozialspaziergang und konnte sogar neben einem anderen Hund etwas spazierengehen. Zuhause versuchen wir die Rollen besser / klarer zu verteilen, was Agana sehr schnell akzeptiert und dann auch mehr zur Ruhe kommt. 

Seit dem Wochenende ist Agana sichtlich ruhiger in der Begegnung mit anderen Hunden, auch spontane nähere Begegnungen auf Feldweg und Hausecken meistert sie diese Woche prima, manchmal mit einem ersten, schnellen Bellen, aber sehr konzentriert und schnell ruhiger. Heute bei einem von hinten anlaufenden Leinenlosen ruhig geblieben....

Agana

Miss Pepper

Wir bekamen Tipps wie ich Pepper besser helfen kann Besuch zu akzeptieren, ohne sie in ihrem Wesen und ihrem Charakter einzuschränken. Reija zeigte uns nicht, wie man ihr Verhalten abgewöhnt oder sie einschränkt, sondern mit ihr zusammenarbeitet, sodass es für sie in Ordnung ist. Sie möchte keine Hunde in ihrem Wesen ändern, was sehr gut ist. Sondern gemeinsam so daran arbeiten, dass alle zufrieden sind. Wir haben nun mit einem Signal gearbeitet, dass Pepper so verknüpfen konnte, dass sie langsam Freude daran zeigt Besuch zu empfangen und keinen Stress dabei hat. Typisch Hütehund möchte sie kontrollieren und auch Eindringlinge waren nicht erwünscht. Reija zeigte uns ganz verständlich wie wir das umlenken können um es ihr einfacher zu machen. Auch mit Hundebegegnungen kann sie nun auf diese Art und Weise etwas entspannter sein, woran wir noch mehr arbeiten.
Auch unsere Bindung hat sich damit verstärkt und das haben wir der lieben Reija zu verdanken! Man findet sehr selten kompetente Menschen, gerade im Bezug auf Hütehundverhalten und ich bin sehr froh, dass wir Reija haben! Danke dafür!

Besonders gefiel mir die ehrliche Art. Auch, dass es an erster Stelle um das Wohl des Tieres und nicht die einfachste Lösung für den Mensch geht. Dass man in Richtung Selbstreflektion arbeiten muss, an sich arbeiten und nicht den Fehler am Tier suchen.

Die Zeit mit Reija hat mir definitiv geholfen um einige Erkenntnisse zu haben. Das Mila es bereits sehr gut macht und ich somit einfach mehr Ruhe einbringen kann, auch im hektischen Alltag. Sie darf ruhig bellen, um mich zu warnen. Auch die lange Leine hat uns sehr geholfen. Mittlerweile fahren wir ja sehr viel Zug und sie macht es super.
Besonders gut gefiel mir, das wir Mila viel Freiraum gegeben haben und zu schauen was sie benötigt. Sie auf diese Weise zu beobachten und mehr Verständnis für Ihre ängstliche Situationen zu erhalten, hat mich sehr beruhigt und ich finde der Umgang zwischen Mila und mir ist dank dem, viel entspannter geworden.
Ich würde es empfehlen für alle die noch Hilfe im Alltag brauchen, oft stehen wir uns selbst einfach im Weg und ein Hund ist sehr sensibel um kriegt alles mit. Jedoch haben Hunde eine ganz andere Sprache untereinander. Also alle die sich die Zeit (Auszeit) mit ihrem Hund gönnen möchten und durch intensives Beobachten, neue Erkenntnisse schaffen.

Mila

Cooper

Cooper ist ein unglaublich sensibler Hund, der mit seiner Außenwelt häufig überfordert ist. Du hast uns gezeigt wie wichtig und hilfreich Ruhepausen für ihn sind und wie wir diese am Besten in unseren Alltag integrieren können.
Wir haben vieles durch deine Beobachtungen besser verstanden, haben ihn besser verstanden. Dies war so wertvoll für uns!
Durch deine Erkenntnisse konnten wir wirklich so viel für uns mitnehmen. „Wir haben es nicht falsch gemacht“ - eine Botschaft die so einfach und trotzdem so enorm wichtig für uns war.
Wir haben durch unsere gemeinsame Woche einen deutlich feineren und sensibleren Blick für unseren Hund, seine Bedürfnisse und sein Verhalten bekommen. Aber auch auf uns, unser Handeln und unsere eigenen Fortschritte im Umgang mit dem kleinen Wirbelwind. Mit diesem Wissen können wir nun viel besser auf stressige Situationen und sein Verhalten eingehen. Mit ihm lernen ohne frustriert zu sein... Wir können auf eine stabile Mensch-Hund-Bindung vertrauen, eine Sicherheit die uns erst durch deinen Blick von außen deutlich wurde.

Du hast eine ruhige und empathische Art, die für Mensch und Tier gleichermaßen spürbar ist. Du bist zu 100% auf uns bzw. unseren Hund eingegangen. Du hast die Übungen explizit auf uns bzw. viel wichtiger auf Cooper abgestimmt. Die Zusammenarbeit hat uns sehr viel Freude bereitet.

Disclaimer:

Meine Arbeit dient der Aktivierung der Selbstheilungskräfte und ersetzt nicht die Diagnose oder Behandlung durch den Tierarzt, Arzt oder Heilpraktiker. Falls Sie unter akuten gesundheitlichen oder psychischen Erkrankungen leiden, empfehle ich Ihnen einen Arzt, Heilpraktiker oder Psychotherapeut Ihrer Wahl aufzusuchen. Gesundheitliche Themen Ihres Hundes sind unbedingt mit einem Tierarzt abzuklären.

Ce champ est obligatoire

Ich bin damit einverstanden, dass diese Daten zum Zwecke der Kontaktaufnahme gespeichert und verarbeitet werden. Mir ist bekannt, dass ich meine Einwilligung jederzeit widerrufen kann.*

Ce champ est obligatoire

* Indique les champs obligatoires
Une erreur s'est produite lors de l'envoi de votre message. Veuillez réessayer.
Merci ! Nous vous recontacterons dès que possible.

Kontakt

Logo

Copyright ©. Tous droits réservés.

Nous avons besoin de votre consentement pour charger les traductions

Nous utilisons un service tiers pour traduire le contenu du site web qui peut collecter des données sur votre activité. Veuillez consulter les détails dans la politique de confidentialité et accepter le service pour voir les traductions.